Qualitätspolitik

Fapricela, Indústria de Trefilaria, S.A. gegründet in 1977 widmet sich der Herstellung von Draht und seinen Derivaten, basierend auf der Verwendung von Rohstoffe aus Kohlenstoffstahl.

Heutzutage produziert, Fapricela, S.A. für den Weltmarkt und positioniert ich als eines der dynamischsten europäischen Unternehmen der Drahtziehindustrie.

Auf der Suche nach einer kontinuierlichen Verbesserung der eigenen Managementprozesse mit dem Ziel, dass die Produkte die Erwartungen der Kunden übertreffen, übernimmt Fapricela, S.A. ihre eigene soziale, wirtschaftliche und ökologische Verantwortung gegenüber all denen die zum Erfolg beitragen, einschließlich Mitarbeitern, Aktionären, Nachbargemeinden und der Staat.

Die wichtigsten Verpflichtungen von Fapricela – Indústria de Trefilaria, S.A. sind:

  • Kontinuierliche Verbesserung der Managementprozesse, ständige Weiterbildung der Mitarbeiter, Festigung der Stärken, Identifizierung der Schwachpunkte / Bedrohungen, um diese zu verbessern;
  • Förderung von mehr und besserer Kommunikation mit seinen Kunden, um deren Bedürfnisse zu erkennen und Erwartungen zu übertreffen;
  • Erfüllung der Anforderungen der Normen NP EN ISO 901 und gemäß einer strategischen Vision, die Erweiterung der Zertifizierungen und Zulassungen seiner Produkte auf dem globalen Markt;
  • Vermeidung der durch die Aktivitäten von Fapricela, S.A. verursachten Umweltverschmutzungen und die Erfüllung aller gesetzlichen oder sonstigen Anforderungen in Bezug auf Qualität und Umwelt;
  • Förderung einer gesunden Arbeitsumgebung, die das persönliche Engagement und Verantwortung aller Personen die für oder im Namen von Fapricela, S.A. arbeiten, fördert, so dass jeder einzelne von Ihnen bei den täglichen Ausführungen der alltäglichen Aufgaben die Erfüllung dieser Politik sichert.